NEWS

An dieser Stelle informieren wir Sie über Produktneuheiten, Sonderausstellungen, Sonderaktionen sowie aktuelle Veranstaltungen und Seminare

30. Indigo Night –

/
Rasmin Schafii beschäftigt sich in diesem Vortrag mit einem uns immer noch phantastisch erscheinenden Thema: über lange Zeit wurde uns der Zugang, die Information zu ganzen „Welten“ vorenthalten, so auch zu der Tatsache, dass wir eine Raumnation und nicht allein auf diesem Planeten sind. So waren die Raumhäfen der „Götter“ stets die wichtigen und entscheidenden Zentren der Macht. Wer Zugang zu diesen Raumhäfen hatte, konnte über die Zugänge zu anderen Dimensionen verfügen – daran hat sich bis heute nichts geändert! Gerade weil diese Thematik von so großer realer Bedeutung ist, wurde sie aber stets verschleiert und von der Hollywood-Traumfabrik in den Bereich der Science-Fiction verfrachtet.

29. indigo night – Magie und Hochtechnologie Selbstermächtigung und das Zurückholen der eigenen Macht | 10. Juli 2017

/
Rasmin Schafi i sagt: „Wenn der Mensch wüsste, welches unbewusste Potential er besitzt, könnte er das tun, was er jetzt nicht kann.“ Der Weg zum bewussten Schöpfer führt über die Erkenntnis, dass der Mensch alle Macht in sich trägt. Über das Erlebte führt uns das Leben zu dieser Erkenntnis und damit zu unserer Selbstermächtigung. Wir ent-wickeln uns, das heißt: wir gelangen aus den Ver-Wicklungen in die Selbstverantwortung, die Erkenntnis und schließlich in die Vergeistigung. Das gilt für das Individuum und die Menschheit.

27. indigo Night – Natürlich heilen mit Bakterien

/
Sie wird uns darüber berichten, dass Bakterien in der Medizin gerade ganz neu entdeckt werden und erklärt: „Galt bisher, dass Bakterien vor allem als Verursacher von Krankheiten angesehen wurden, gibt es in Wahrheit ohne sie keine Gesundheit! Die Gemeinschaft der Mikroben, das „Mikrobiom“, ist sogar die Voraussetzung für gesundes Leben. Viele Krankheiten wie Unverträglichkeiten, Reizdarm, Magenprobleme, Diabetes, Depressionen, Hautprobleme und andere mehr lassen sich auf Störungen zwischen Bakterien und Körper zurückführen

Leuchten-Sonderausstellung in unserem Showroom

/
Anlässlich der `IMM Cologne´ sowie des zeitgleich stattfindenden Veranstaltungsprogramms `PASSAGEN´ präsentieren wir Ihnen neue Leuchten-Kollektionen unserer Partner `next´ und `martinelli´. Lassen Sie sich von neuen...
Read More

Neues Magazin: Kompetenz in Licht

/
Pünktlich zum neuen Jahr haben wir ein neues Magazin erstellt: Kompetenz in Licht behandelt viele Themen rund um Lichtplanung, Design-Trends und Gesundheit. Aus unserem Sortiment...
Read More

26. indigo night – Gefühltes Hören – das akustische Hologramm der Natur: Naturschall als therapeutischer Hörraum

/
Der Vortrag geht ein auf die Schwingung als Urphänomen des Lebens, auf die Bedeutung von Rhythmus und Melodie, er geht der Frage nach, wie Klang entsteht und wie dieser über unser Gehör und Gehirn zu räumlicher Wahrnehmung wird, wie wir Klangquellen orten. Wir erfahren von Anton Stucki etwas über die Prinzipien der Naturschallwandler® und ihre geschichtlichen Aspekte und Vorläufer, bis hin zu den von ihm entwickelten therapeutischen Verfahren zur Hörregeneration.

25. indigo night – Nicht sichtbare Wesen und Außerirdische – die feinstofflichen Welten und ihre Einflüsse auf unser (Er-) Leben

/
Rasmin Banedj-Schafii geht in diesem spannenden Vortrag der Frage nach, welche Rolle die Wesen, die wir als Götter, Engel und Teufel, Dämonen und Geister bezeichnen, in der Menschheitsgeschichte spielten und wie sie aktuell auf unsere persönlichen Leben einwirken. Darüber hinaus wird es auch um unsere lieben und nicht so lieben außerterrestrischen Mitbewohner mit Migrationshintergrund gehen.

Das „Sonnenhormon“ Vitamin D

/
Vitamin D, heute mehr denn je in aller Munde, kommt dabei eine Schlüsselrolle zu. Während es einerseits unerlässlich ist, sich die teilweise gravierenden negativen Auswirkungen energieeffizienter künstlicher Lichtquellen vor Augen zu führen und in geeigneter Weise darauf zu reagieren, ist das „Sonnenvitamin D“ für unsere Gesundheit vergleichsweise so wichtig wie saubere Luft und reines Wasser. Viel zu langsam reagiert die Medizin auf die Ergebnisse neuester Studien, die die umfassenden Wirkungen dieses als Steoridhormon klassifizierten Stoffes nachweisen.

LED-Technik – Vorteile und Grenzen

/
LED-Technik beeinflusst unsere Gesundheit Allerdings haben energiesparende Beleuchtungen, wie die LED-Technik oder auch Leuchtstofflampen, eine Besonderheit, die sie vom Licht der Glühlampe stark unterscheidet. Und das hat Einfluss auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden.

Circadiane Beleuchtung im Seniorenstift

/
Mit einer speziell entwickelten Leuchte wurde zunächst in einem Aufenthaltsraum gleichsam ein „künstlicher Zenit“ installiert, der das natürliche Zenit-Licht eines sonnigen Morgens nachempfindet. Der Lichteinfall ist von schräg oben, damit ideal auf die Fotorezeptoren (Ganglienzellen) im Augenuntergrund ausgerichtet. Die Beleuchtungsstärke liegt ein Mehrfaches über dem Niveau der normalen Raumhelligkeit, auf jeden Fall deutlich über 1.000 Lux, je nach Entfernung auch weit höher. Diese Lichtwerte beenden den Schlafmodus und regen die Produktion des Aktiv-Hormons Cortisol an.

Zuviel blaues Licht ist ungesund

/
Die große Menge an blauem Licht aus Leuchtstofflampen, Computer- und ZV-Monitoren ist ungesund. Es gibt ein Problem mit unserer modernen Beleuchtung, das noch gar nicht ins allgemeine Bewusstsein gedrungen ist, aber immer größere Bedeutung für unsere Gesundheit erlangt: Wir sind durch die energiesparenden Lichtquellen und die modernen Monitore zunehmend blauem Licht ausgesetzt, das negative Auswirkungen auf unsere Gesundheit hat.